„Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ bekommt Fortsetzung

Kult-Romanze

Bild
Eine der erfolgreichsten Komödien der 90er-Jahre geht weiter - zumindest ein bisschen: Für den britischen "Red Nose Day" hat Mike Newell eine kurze Fortsetzung von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" gedreht. Mit dabei sind fast alle Darsteller des Originals - unter anderem Hugh Grant, Andie MacDowell, Kristin Scott Thomas, John Hannah und Rowan Atkinson konnte Newell für das Projekt vor die Kamera holen. Ergänzt wird das Ensemble "von einigen sehr speziellen Gaststars", heißt es in einer Pressemitteilung. Das Drehbuch schrieb erneut Richard Curtis.

Weiterführende Links zum Film

teleschau,
teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema