Tierischer neuer Job für Heidi Klum

Zum Artikel Tierischer neuer Job für Heidi Klum

Tierischer neuer Job für Heidi Klum

Heidi Klum sorgt demnächst im Kino für Aufmerksamkeit. Zu Gesicht bekommen wird man sie jedoch nicht, lediglich ihre Stimme ist zu hören.

Wen spricht Heidi Klum?

Neben Klum haben unter anderem Marvel-Star Jeremy Renner (48, "Avengers: Endgame"), Alec Baldwin (61, "Still Alice"), John Cleese (79), Anjelica Huston (68), James Franco (41), Omar Sy (41, "Ziemlich beste Freunde"), Michael Madsen (61), Laurie Holden (49) und Tommy Lee Jones (73, "Men in Black") Sprechrollen in "Arctic Dogs" übernommen.

View this post on Instagram

SOOOOOOON

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on Sep 18, 2019 at 7:50pm PDT

Darin geht es um den Polarfuchs Swifty (Jeremy Renner), der in einer Poststelle in der Arktis arbeitet und eines Tages ein mysteriöses Paket an eine geheime Festung liefern muss. Dort macht er Bekanntschaft mit Doc Walrus (John Cleese), der den Plan hat, die polaren Eiskappen zu schmelzen, dadurch die Erde zu überfluten und die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Gemeinsam mit seinen Freunden versucht Swifty, Doc Walrus zu stoppen: Der Polarfuchs holt sich Hilfe von Eisbär PB (Alec Baldwin), Albatros Lemmy (James Franco), den Ottern Sal (Omar Sy) und Weez (Laurie Holden) sowie Rotfüchsin Jade (Heidi Klum). Der Film startet am 1. November in den US-amerikanischen Kinos. Ein deutscher Kinostart ist noch nicht bekannt.


Bildrechte: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Artikel zum Thema