Thriller „Wander“: Aaron Eckhart sichert sich die Hauptrolle

Zum Artikel Thriller „Wander“: Aaron Eckhart sichert sich die Hauptrolle

Thriller "Wander": Aaron Eckhart sichert sich die Hauptrolle

Wie gut sich Aaron Eckhardt in einem Thriller macht, kann der Schauspieler demnächst erneut beweisen. Er hat sich die Hauptrolle in "Wander", der neuen Produktion von April Mullen, gesichert.

Nach "Die Logan Verschwörung" (2012) darf sich Aaron Eckhart (51, "Sully") bald wieder in einem Thriller beweisen: Der US-amerikanische Schauspieler ergatterte laut der Branchenseite "Deadline" die Hauptrolle im Verschwörungsthriller "Wander" der kanadischen Filmemacherin und Schauspielerin April Mullen ("Below Her Mouth"). Die Dreharbeiten zu "Wander" sollen im Juni in New Mexiko beginnen, das Drehbuch liefert der kanadische Autor Tim Doiron. Die Produktionsgesellschaft "VMI Woldwide" plant, den Film in Cannes vorzustellen.

Eckhart spielt einen Privatermittler

Die Geschichte von "Wander" handelt "Deadline" zufolge von Arthur Bretnik (Eckhart), einem psychisch instabilen Privatermittler, der nach einem verdächtigen Tod in der Kleinstadt Wander die Fährte aufnimmt. Dabei kommt er einer Verschwörung auf die Schliche, die im Zusammenhang mit dem Tod seiner Tochter stehen könnte.

"Aaron ist ein außergewöhnlicher Künstler mit einer tiefen Leidenschaft und dem Engagement, faszinierende Charaktere zu erzeugen. Ich freue mich darauf, mit ihm etwas ganz Besonderes zu erschaffen", sagte Mullen in einem Gespräch mit "Screendaily.com".


Bildrechte: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Artikel zum Thema