Schauspielerin Rebecca Ferguson für „Dune“-Reboot im Gespräch

Zum Artikel Schauspielerin Rebecca Ferguson für „Dune“-Reboot im Gespräch

Schauspielerin Rebecca Ferguson für "Dune"-Reboot im Gespräch

Die schwedische Schauspielerin Rebecca Ferguson ist für das "Dune"-Reboot im Gespräch. Sie wäre an der Seite von Timothee Chalamet zu sehen.

Die schwedische Schauspielerin Rebecca Ferguson (34, "Mission Impossible 5") ist für das "Dune"-Reboot im Gespräch. Sie wäre an der Seite von Timothee Chalamet (22, "Call Me by Your Name") zu sehen, der die Hauptrolle spielt. Inszeniert und produziert wird die Neuauflage von Regisseur Denis Villeneuve ("Blade Runner 2049").

In der Geschichte, die schon Mitte der 1980er Jahre von David Lynch (72, "Mulholland Drive") verfilmt wurde, geht es um den Wüstenplanet Arrakis, die adelige, aber gefallene Familie Atreides und eine bewusstseinsverändernde Droge namens Spice, die auf diesem Planeten einen heiligen Status hat. Kronprinz Paul Atreide (Chalamet) muss sich dem Wüstenvolk der Fremen anschließen, um sich und Arrakis zu retten.

In dem ambitionierten Werk, das auf dem Roman von Frank Herbert (1920-1986) basiert, geht es um nicht weniger als Politik, Religion, Natur und Rebellion. Rebecca Ferguson wurde bekannt mit ihrer Rolle der Ilsa Faust in "Mission: Impossible - Fallout" sowie mit "Doctor Sleep" oder dem letzten "Man in Black"-Teil.

Artikel zum Thema