Robert Pattinson soll der neue Batman werden

Zum Artikel Robert Pattinson soll der neue Batman werden

Robert Pattinson soll der neue Batman werden

Als Vampir wurde er berühmt, als Fledermaus könnte er den nächsten Karriereschritt machen: Robert Pattinson wird als Top-Kandidat für die Rolle im neuen "Batman"-Film gehandelt.

Wird Robert Pattinson (33, "Bel Ami") wirklich der neue Batman? Die Anzeichen verdichten sich zumindest immer mehr: Unter anderem berichtet der "Hollywood Reporter", dass der Schauspieler als Top-Kandidat auf den Posten der wohl berühmtesten Fledermaus der Welt gehandelt wird. Es sei allerdings unklar, ob bereits ein unterschriftsreifer Vertrag vorliege. Als weitere Kandidaten für den kommenden "Batman"-Film von Warner Bros. aus der Feder von Matt Reeves (53) seien auch noch Armie Hammer (32), Nicholas Hoult (29) und Aaron Taylor-Johnson (28) im Gespräch.

Pattinson würde mit dem Part in große Fußstapfen treten, unter anderem verkörperten den Superhelden schon Hollywood-Größen wie Christian Bale (45), George Clooney (58), Ben Affleck (46) oder Michael Keaton (67). Zuletzt war Pattinson 2018 in dem Science-Fiction-Horrorfilm "High Life" an der Seite von Juliette Binoche (55) auf der großen Leinwand zu sehen. Der neueste "Batman"-Film soll im Übrigen voraussichtlich am 25. Juni 2021 in die Kinos kommen.


Bildrechte: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Artikel zum Thema