Richard Gere: Torpediert China seine Karriere?

Bild
Der chinesische Einfluss in Hollywood wächst. Wang Jianlin, reichster Mann im Reich der Mitte, kaufte sich unlängst in die Traumfabrik ein, und kaum ein Blockbuster kommt mehr ohne chinesische Nebenfiguren aus. In Fernost winkt schließlich ein noch lange nicht gesättigter Milliardenmarkt. Auch Richard Gere, einst einer der bestbezahlten Schauspieler der Welt, scheint den chinesischen Einfluss auf die Traumfabrik zu spüren. Im negativen Sinne allerdings.

Weiterführende Links zum Film

teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema