Rian Johnson will „Star Wars: Episode IX“ nicht drehen

Bild
Wer wird die Regie von "Star Wars: Episode IX" übernehmen, nachdem LucasFilm den bislang verantwortlichen Colin Trevorrow letzte Woche entlassen hat? Rian Johnson, der in Branchenkreisen als heißester Kandidat auf die Nachfolge galt, wird es offenbar nicht sein: "Wer immer den Film drehen wird, ich freue mich sehr darauf, wieder im Publikum zu sitzen", erklärte der Regisseur von "Star Wars: Die letzten Jedi" (Start: 14. Dezember) im Rahmen einer Pressekonferenz in Japan.

Weiterführende Links zum Film

teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema