Ehrenpreis für Michael Ballhaus

teleschau-image" />
Martin Scorsese, Francis Ford Coppola, Robert Redford: Kameramann Michael Ballhaus hat mit den größten Regisseuren Hollywoods zusammengearbeitet und wurde zuletzt in diesem Jahr mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Nun kommt eine weitere Trophäe hinzu: Der 77-Jährige wird mit dem Ehrenpreis des "Filmfestivals Max Ophüls Preis" für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film geehrt. "Michael Ballhaus leistet dem jungen Film seit Jahrzehnten als Dozent, Mentor und Förderer mit seinem unermüdlichem Engagement einen unschätzbaren Dienst und lässt junge 'Directors of Photography' an seinem Wissen und seiner internationalen Erfahrung teilhaben", begründen Gabriella Bandel und Philipp Bräuer, zuständig für die künstlerische Leitung des Filmfestivals, die Wahl des Ehrenpreisträgers. Ballhaus hat unter anderem die "Michael-Ballhaus-Stiftung" zur Förderung von Studierenden der Fachrichtung Kamera gegründet. Den Ehrenpreis erhält der gebürtige Berliner im Rahmen der Eröffnung des 34. Filmfestivals am 21.01.2013.
zp8497586rq

Weiterführende Links zum Film

Homepage Michael-Ballhaus-Stiftung
Homepage des Festivals Max Ophüls
teleschau - der mediendienst

Kommentare

Kommentarfunktion nicht aktiv.