Deutsche Stars synchronisieren Disneys „Jungle Book“

Bild
Das Dschungelbuch feiert mit Disneys Realfilm-Adaption "The Jungle Book" eine Rückkehr ins Kino. Mit dabei sind neben den altbekannten Charakteren um Mogli und Balu auch jede Menge deutsche Stars als Synchronsprecher der CGI-animierten Tiere: So konnte man Armin Rohde für die Stimme Balus gewinnen, Ben Becker spricht den mächtigen Tiger Shir Khan. Jessica Schwarz säuselt die Schlange Kaa, die Wölfin Raksha bekommt ihre deutsche Stimme von Heike Makatsch verliehen, und Joachim Król wird als Panther Baghira zu hören sein. Im englischen Original werden die Figuren unter anderem von Bill Murray, Ben Kingsley und Scarlett Johansson gesprochen. Die Neuauflage der Kinderbuchumsetzung, die Disney bereits 1967 einen der größten Trickfilm-Erfolge aller Zeiten bescherte, feiert ihren deutschen Kinostart am 14. April, Regie führt Jon Favreau ("Iron Man", "Kiss the Cook").

Weiterführende Links zum Film

teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema