Darum kehrt J.J. Abrams zu „Star Wars“ zurück

Bild
Die größte und wahrscheinlich umstrittenste Nachricht aus dem "Star Wars"-Universum war kürzlich die Ankündigung, dass J.J. Abrams bei "Star Wars: Episode IX" erneut Regie führen wird. Abrams inszenierte bereits 2015 den Auftakt der neuen Trilogie, "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Danach wollte der Regisseur eigentlich nicht mehr zurückkehren, sagte er in einem Interview mit "Rolling Stone".

Weiterführende Links zum Film

teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema