Cillian Murphy wird als neuer James Bond gehandelt

Zum Artikel Cillian Murphy wird als neuer James Bond gehandelt

Cillian Murphy wird als neuer James Bond gehandelt

Der irische Schauspieler Cillian Murphy wird als Mit-Favorit auf die Nachfolge von Daniel Craig als James Bond gehandelt. Der Grund dafür sind Wettquoten...

Das Rätselraten hält weiter an: Wer wird die Nachfolge von Daniel Craig (51) antreten und bald als James Bond auf der Leinwand den Bösewichten hinterher jagen? Als einer der Mit-Favoriten auf den begehrten Agenten-Job wird laut der "Irish Post" nun ein neuer Name gehandelt: "Peaky Blinders"-Star Cillian Murphy (42).

Nach seinem fünften Auftritt als 007-Agent wird sich Daniel Craig endgültig von der Rolle verabschieden und Platz für einen neuen Hauptdarsteller machen. Ab dem 8. April 2020 ist er in seinem letzten Bond-Film zu sehen. Wer sich in einer darauffolgenden Produktion in den berühmten Agenten-Anzug werfen darf, ist noch ein großes Geheimnis.

Die Liste wächst stetig an: Neben Idris Elba (46), Tom Hardy (41), Richard Madden (32) und Tom Hiddleston (38) wurde nun auch Cillian Murphy ins Spiel gebracht. Grund dafür ist Murphys sinkende Quote beim Wettanbieter "Betway". Damit springt der Schauspieler auf Platz drei der Top-Favoriten hinter Richard Madden und Tom Hiddleston.

Eine Nachfolgerin ist ausgeschlossen

Cillian Murphy spielt seit 2013 den unerbittlichen Gang-Anführer Tommy Shelby, der die Peaky Blinders in zwielichtige Geschäfte in ihrer Heimat Birmingham verwickelt. Die fünfte Staffel der BBC-Dramaserie wird für Frühling 2019 erwartet.

Fans warten gespannt, wer am Ende das Rennen für sich entscheiden wird. Filmproduzentin Barbara Broccoli (58) hat im vergangenen Jahr zumindest eine Sache ausgeschlossen: Craigs Nachfolger wird keine Nachfolgerin sein.


Bildrechte: JStone / Shutterstock.com

Artikel zum Thema