Besser als „Spider-Man“: „Jumanji“ bricht Studio-Rekord

Bild
Die Neuauflage von "Jumanji" hat sich für Sony zum Überraschungserfolg entwickelt: Die Komödie mit Dwayne Johnson ist in den USA erfolgreicher als der Blockbuster "Spider-Man" (2002), der bisher den Rekord des Studios hielt. Bereits über 400 Millionen Dollar spielte das Remake des Films von 1995 an den US-Kinokassen ein, weltweit kommt es auf über 950 Millionen Dollar Einnahmen.

Weiterführende Links zum Film

Instagram-Seite von The Rock
teleschau - der mediendienst

Artikel zum Thema